CB500F

Ob bei einer Stadtfahrt oder einem Wochenendausflug – der Naked Bike-Look, das straffe Handling und die atemberaubende Leistung bringen sowohl Ihr Herz als auch die Maschine auf Touren. Und das alles mit der Führerscheinklasse A2.

Keine Grenzen

Schneller Antritt, sportliches Styling und Rennsport im Blut – auf der neuen CB500F fühlen Sie sich sofort mit der Straße verbunden.

Sobald Sie die Zündung starten, bringt Sie die handliche CB500F mit voller Kontrolle blitzschnell von einer Ecke zur nächsten. Das überarbeitete Design und der 471 cm³-Zweizylinder-Reihenmotor mit noch besserer Performance werden Ihnen bei jedem Gasgriff ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

 

Spitzenleistung für die Straße

Die CB500F versetzt jeden Fahrer in ein absolutes Hochgefühl.

Die CB500F wird niemanden überfordern, der auf ein leistungsstärkeres Motorrad umsteigt, aber auch erfahrene Fahrer nicht enttäuschen, die nach einer preisgünstigen Alternative suchen. Sie bietet cooles Design, Zweckmäßigkeit und Performance für jeden Fahrertyp.

Gehen Sie einen Schritt weiter

Das elegante und dynamische Design [...]

Naked-Bike-Style

Das Design der Unterflur-Abgasanlage mit schrägen Krümmern weckt Erinnerungen an die CB400 Four von 1974, der ersten Honda mit einer 4-in-1-Auspuffanlage.

 

Puristisches Design

Gedrungenes Naked-Design und verbessertes Handling

Die 2017er Honda CB650F.

Mehr Spitzenleistung wurde durch die Einlaßtrakt-Überarbeitung des Vierzylinders möglich. Ebenso durch den neuen Auspuffdämpfer, dessen Gasdurchsatz optimiert werden konnte. Damit dreht das CB650F-Triebwerk befreiter und kräftiger hoch bis zum roten Bereich, der bei 11.000 Touren beginnt. Auch eine kürzere Getriebeübersetzung trägt zu besserer Beschleunigung aus mittleren Drehzahlen bei. Optimiert präsentiert sich dazu das wohlklingende Ansaug- und Fahrgeräusch, das vom Fahrer im Sattel wahrgenommen wird.

Auch das Handling wurde mit einer Showa Vorderradgabel mit „Dual-Bending-Valve“-Technologie und überarbeiteten Nissin-Bremszangen verfeinert. Die Linienführung der CB650F betont den markanten Motor und verleiht einen kraftvollen optischen Auftritt. Scheinwerfer und Rücklicht sind neu mit LED-Lichtechnik versehen, eine neue gummigelagerte Lenkeraufnahme wirkt sich insbesondere auf längeren Fahrten komfortfördernd aus.

 

Sportliche Leistung, ein moderner Naked Look und ein überarbeitetes agiles Handling machen die NC750S zum optimalen Partner für leistungsstarke Fahrten im Alltag. Ein kurzer Dreh am Gas und schon sind Sie weg.

Ihr eigener Fahrstil

Ein Allrounder auf einem neuen Level.

Der flüssigkeitsgekühlte 745-cm³-Reihenzweizylindermotor bietet ein direktes Ansprechverhalten, verbesserte Beschleunigungswerte und jede Menge Drehmoment schon im unteren Drehzahlbereich, sowie einen unverwechselbaren Sound. Die Leistung wird durch den beeindruckend geringen Kraftstoffverbrauch und die Euro-4-Konformität (CO2-Emissionen von 81 g/km) ergänzt. Insgesamt bietet er eine pure, kraftvolle Leistung bei hoher Kraftstoffeffizienz.

 

Multifunktions-LCD

Erwecken Sie das Cockpit der NC750S mit Ihren Lieblingsfarben zum Leben.

Zusätzlich zu den üblichen Daten wie Kraftstoffverbrauch, Temperatur der Griffheizung und Geschwindigkeit bietet das größere und hellere LCD-Cockpit der NC750S mithilfe von intuitiven farbcodierten Leuchten auch Informationen zur Leistung des Motorrads.

Fünf Modi zur Auswahl

Das Cockpit verfügt über fünf verschiedene Modi: DCT, eingelegter Gang, Drehzahl, Eco und Schaltempfehlung – alle verfügen über eigene [...]

CB1100

EX und RS

Durch eine detailreiche Überarbeitung und frische Linien steht die Honda CB1100 EX nun für einen noch klassischeren Stil. Neue Edelstahl-Speichenfelgen, das Showa Fahrwerk und LED-Beleuchtung runden die Ausstattung ab. Der imposante Vierzylinder-Motor mit neuen Ein- und Auslassventilen ist ab sofort auch mit einer Anti-Hopping-Kupplung ausgestattet.

Funktionell auf das Wesentliche reduziert erinnert die CB1100 RS an Rennmaschinen aus den 70ern mit echter Café-Racer-Manier. Der mit kunstvollen Rundungen ausgeführte Tank assoziiert veritable Handwerkskunst, während der große Rundscheinwerfer und die frei stehende Instrumentenkonsole eine zeitlose Silhouette unterstreichen.

RS

Zum Einsatz kommt eine verbesserte 43 mm Dual Bending Valve-Gabel von Showa, das Hinterrad wird durch Stereo-Stoßdämpfer von Showa abgefedert. Schwarze 17 Zoll-Gussfelgen zieren die CB1100 RS. Eine radial verschraubte Vierkolben-Bremszange packt vorne kräftig zu.

 

 

    Back to top